Bohnenstangen für Stangenbohnen

Erstellt von Sven Taraba | |   Rankhilfen

Seit Jahrhunderten werden frei stehenden Rankhilfen in unseren Gärten zum Anbau von Feuerbohnen genutzt...

 

Für Stangenbohnen wird meist eine frei stehende Rankhilfe gebaut. Die einfachste Form ist eine Tipi-Pyramide mit mannshohen Holzstangen.

Wird mehr Ertrag gewünscht, werden schräg gestellte und oben gekreuzte Stangen aus Holz aufgestellt. Wer die Stangenbohnen ohne Leiter ernten will, braucht nur Stangen von ca. 2,5 m Länge. Das können gerade oder leicht schräg gewachsene Holz-Stecken sein, notfalls auch Bambusstangen aus dem Gartenmarkt. Nicht unbedingt alle, aber wenigstens einige der Stangen sollten eingegraben oder sonstwie sicher am Erdboden befestigt werden, damit bei Sturm nicht das ganze Lattengerüst davon fliegt. Der Abstand der Stangen-Paare beträgt ca. 50 - 60 cm, oben im Bereich der Kreuzungspunkte werden alle mit einer Querstange verbunden, z. B. mittels Bindfaden. Damit das Gerüst bei Winddruck nicht zusammenklappt, empfiehlt es sich, einige diagonal angeordnete Stangen als Aussteifung einzubinden.

Wer auf Masse setzt, wählt die türkische Anbaumethode mit bis zu 5 m langen Stangen, denn so hoch wachsen Bohnen in einer Saison! Solch lange Stangen sind z. B. recht preiswert als Auslichtungsholz im Forst erhältlich. Allerdings empfiehlt es sich, den Nachbarn behutsam auf solch eine frei stehende Rankhilfe vorzubereiten, gerade wenn sie an der Grundstücksgrenze steht. Mit einem so genannten "Setzeisen" werden 50 cm tiefe Löcher in den Boden geschlagen, in diese werden die Bohnenstangen senkrecht gesteckt, (mit Wasserwaage) ausgerichtet und mit Lehm o. ä. festgetreten. Im Herbst wird dann per Bockleiter abgeerntet.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Triebe der Bohnenpflanzen im Herbst unten durchzutrennen, die sekrechten Rankhilfen aus dem Boden zu ziehen, sie samt Laub und Bohnen hinzulegen und dann abzuernten. Dann sind sie auch länger verwendbar, weil ihr Holz den Winter über nicht im Boden steckte und demzufolge nicht so schnell verfault.

Zurück
Rankgestell für Bohnen
Rankgestell in Tipi-Form für Bohnen
Rankhilfe für Bohnen
Bei dieser frei stehenden Rankhilfe für Bohnen sind die schrägen Aussteifungen gut zu erkennen.
Stangenbohnen
Stangenbohnen nach der türkischen Methode