Tag der Offenen Tür 2016

Erstellt von Sven Taraba | |   Unternehmen

Wie schon 2015 hatten wir wieder eingeladen, und ca. 160 Besucher kamen...

 

Im Rahmen der Aktion "Tag des Offenen Denkmals" beteiligten wir uns auch 2016 und öffneten am 11. September unseren künftigen Betriebshof in Leipzig-Baalsdorf. Ohne viel Reklame kamen ca. 160 Gäste, vor allem Baalsdorfer, die sehen wollten, wie wir voran gekommen waren. Auch unser bekannter "special guest", der Graureiher, ließ es sich nicht nehmen, kurz vorbeizuschauen. Das Fisch-Angebot war jedoch begrenzt, und so flog er wieder ab.

Besonders gefragt war ein Blick in den 8 m tiefen Kellerbrunnen im Gutshaus. Aber auch die vielen Kubikmeter Holz, welche die Zimmerleute in der Scheune verbaut hatten, fanden Beachtung, ebenso die blühenden Mandevillas im Hof.

Wir sagen: "Auf Wiedersehen in 2017"!

Zurück
Graureiher
Unser Graureiher auf dem Scheunendach
Nachbarn in Baalsdorf
Besonders freute ich mich, wieder die Nachbarn des Hofes begrüßen zu dürfen! Links hinter mir wächst rote Mandevilla "Crimson King"
Geburtstagsfeier
Im Garten gab es parall dazu eine Familienfeier - ein runder Geburtstag war zu feiern.